Wachsen lassen

Ich liege am Rücken, er richtet sich zwischen meinen Beinen auf und massiert meine Klitoris. Ich strecke die Arme über meinen Kopf, er streicht über meine Vulva und dann die Beine entlang. Er umfasst die Knöchel, ich winkle die Knie an und er zieht meine Beine nach oben. Sie liegen an seinem Oberkörper an und er massiert wieder die Klitoris. Ich ziehe Vulva und Klitorisschenkel nach innen, spanne Beckenboden und Gesäßmuskulatur an, strecke mich und bewege die Beine ein wenig hin und her. Dabei berühre ich mit dem Fußrücken seine Wange und drücke den Unterschenkel gegen seine Brust. Aus den Stoppeln an meinen Beinen sind jetzt Haare geworden, die nicht mehr pieksen. Vorhin, draußen am Balkon, blies der Wind durch diese Haare. Das war ein neues Gefühl, wie eine Hülle, die spürbar wurde. Ich reibe meine Beine an seinem Oberkörper, mein Mund öffnet sich und ich bin kurz davor, zu kommen.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00