Pretty? Dirty? Lippenlyrik

Es knistert, wenn meine Daumenkuppen durch ihre

Vulvalippenbehaarung gleiten.

Wilde Haarnestverstecke. 

Vom Damm aufwärts die beidseitig schmalen, 

beachtenswerten, Wege 

zwischen den Lippenpaaren entlang. 

Wie in Zeitlupe 

mit sanft pulsierendem Druck.

Weiches und Festes darunter erforschend.

Langsam lege ich die inneren Lippen 

zu beiden Seiten auseinander. 

Millimeter für Millimeter 

an die Lippeninnenseite tippend. 

Mit einem Handschüsselchen bedecke ich die Vulva. 

Die abstrahlende Wärme der Hand 

dringt tief in sie hinein. 

Ihr einströmender Atemzug saugt 

meine Aufmerksamkeit in sich. 

Ein einziger Augenaufschlag erkennt:

Es knistert alles, was noch nie erzählt wurde. 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00