Fair Pay Erhebung OÖ

Wieviel MEHR an Geld braucht es, um angestellte Dienstnehmer*innen im Kulturbereich nach dem Fair Pay Schema zu entlohnen? Das wollen wir als KUPF OÖ bis 30. 06. 2020 für OÖ erheben.

Die KUPF OÖ setzt sich unter dem Titel Fair Pay seit langem für eine faire Bezahlung von KulturarbeiterInnen ein. Leider werden ein Großteil der KulturarbeiterInnen deutlich unterhalb dieser Richtlinien entlohnt. Dies liegt in den meisten Fällen weniger am mangelnden Willen der DienstgeberInnen, denn an den viel zu geringen öffentlichen Förderungen für Kunst und Kultur.

Die KUPF OÖ stellt daher hier ein Rechentool zur Verfügung, damit DienstgeberInnen im Kulturbereich einfach berechnen können, wie hoch die zusätzlichen Kosten für eine Bezahlung nach Fair Pay (Erläuterungen siehe unten) ausfallen würden. Wir ermutigen alle DienstgeberInnen, mit diesen Zahlen bei den FördergeberInnen vorstellig zu werden und so eine Erhöhung der Förderung einzufordern. Gleichzeitig starten wir mit 19. 06. die erste Fair Pay Erhebung für Oberösterreich.

Bitte nehmen Sie JETZT an der Erhebung teil und klicken Sie nach Berechnung der Differenz auf “Einreichen”. Die Daten werden dann auf unserem Server gespeichert und selbstverständlich ausschließlich anonymisiert verwendet. Sie ermöglichen uns damit, statistisches Zahlenmaterial für unsere kulturpolitische Arbeit zu sammeln und die Finanzierungslücke zu fairer Entlohnung von Oberösterreichs KulturarbeiterInnen erstmals festmachen zu können.

Als Stichtag gilt der 1. Februar 2020, also vor den Auswirkungen der Corona-Epidemie.

Das Tool ist sehr jung. Sollten Ihnen Fehler auffallen, bitten wenden Sie sich an uns.
Die Nutzung ist auf den Desktop ausgelegt. Alle Angaben ohne Gewähr.

%
%

Nebenkostensätze: Summe der DienstgeberInnenbeiträge für die Sozialversicherung, Pensionskasse, etc, die auf die Bruttolöhne der DienstnehmerInnen aufgeschlagen werden.

Name oder Funktion Wochenstunden * Monatslohn Brutto * Monate * Gruppe * Betriebszugehörigkeit *
1
Monate
1
Monate

Wie viele Arbeitsstunden der MitarbeiterInnen können pro Jahr aus Geldmangel gar nicht abgegolten werden?

Wie viele Arbeitsstunden werden darüber hinaus von ehrenamtlichen HelferInnen geleistet?

Erläuterungen

Die FairPay Empfehlungen sehen eine Einteilung in fünf Gruppen sowie eine Vorrückung abhängig von der Dauer der Betriebszugehörigkeit vor. Es steht den Vereinen frei, zusätzlich auch Vordienstzeiten anzuerkennen.

Gruppe Tätigkeit 1.-5. Jahr Betriebszugehörigkeit 6.-11. Jahr Betriebszugehörigkeit 12.-18. Jahr Betriebszugehörigkeit Ab 19. Jahr Betriebszugehörigkeit
1 Tätigkeiten ohne besondere Vorkenntnisse, z.B. Flyer verteilen, Mithilfe bei Massensendungen etc. HausarbeiterIn, Reinigungspersonal, Kassa, Saaldienst, Aufsichtspersonal, Garderobendienst, FahrerIn, Aushilfen… € 1.651 € 1.786 € 1.948 € 2.121
2 Tätigkeiten mit entsprechenden Kenntnissen, aber unter Aufsicht z.B. einfache organisatorische Tätigkeiten (Organisation von Flügen/Hotel, Anmieten von Räumlichkeiten, Abwicklung von Aussendungen etc.); Sekretariat, Infostelle mit Frontdesk; FilmvorführerIn, Haustechnik, Abenddienst, A/V-Assistenz; ... € 2.192 € 2.544 € 2.892 € 3.244
3 Selbständiges Erledigen administrativer Aufgaben wie Kassaführung, Abrechnungen, Archivierung, allgemeiner Schriftverkehr, Veranstaltungsorganisation, Mitgliederadministration, selbständige Betreuung der Datenbank, Durchführung von Recherchen, Erstellen von Projektdokumentationen/ Jahresberichten aus vorhandenem Material; Vorbuchhaltung, Projektassistenz, Marketing, Redaktion von Programmen, Bibliotheks-betreuung. € 2.432 € 2.824 € 3.220 € 3.613
4 Komplexe organisatorische und qualifizierte Tätigkeiten: z.B. Projektumsetzungen, Abwicklung von projektbezogenen Bestimmungen (z.B. Steuern und Abgaben), qualifizierte technische Tätigkeiten (z.B. techn. Produktionsleitung), Buchhaltung, Personalverrechnung, Redaktion, Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Entwicklung von PR-Konzepten, Organisation von Pressekonferenzen etc.), Contententwicklung, Vertretung auf Podien, Vernetzungsarbeit, Geschäftsführungsassistenz, ProgrammiererInnen, restauratorische Tätigkeiten € 2.759 € 3.201 € 3.641 € 4.087
5 Qualifizierte, selbstständige Tätigkeiten; Konzepterstellung; inhaltliche Entwicklung eines Projektes, Festivals oder Jahresprogramms. Geschäftsführung, KuratorInnentätigkeit, wissenschaftliche Angestellte, Projektentwicklung, Organisationsentwicklung, leitende Tätigkeiten wie Projektleitung und Finanzverantwortung, Verantwortung und Durchführung der Personalentwicklung, Personalführung, Entwicklung der Unternehmensstrategie, Budgeterstellung und Budgetkontrolle, Abrechnungskontrolle, Erstellen der Subventionsansuchen € 3.594 € 4.139 € 4.684 € 5.228,50
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00