Sexismus ? Übergriffe im Alltag

Gerlinde Schmierer über den Sammelband “Sexismus ? Übergriffe im Alltag”

 

Sexismus ist Diskriminierung aufgrund des Geschlechts: Benachteiligung, Abwertung und die Darstellung der Frau als verfügbares Objekt sind nach wie vor existent. Subtil oder offen wahrnehmbar, geschieht eine ausschließende oder einengende Festlegung auf eine sozial definierte Geschlechtsrolle, auf Stereotypen, die gesellschaftlich tief verwurzelt sind.

In dem von Gudrun Salmhofer herausgegebenen Sammelband werden unterschiedliche Bereiche, von sprachlicher Diskriminierung und der Frage des ?selbstredenden? Mitgemeintseins bis zur Wirkungsmacht der gesetzlichen Regelungen gegen Sexismus am Arbeitsplatz behandelt. Nicht nur das breite Spektrum des Phänomens soll vor Augen geführt werden, sondern zur Auseinandersetzung mit dem in der Diskussion wenig populären Thema angeregt werden. Denn Sexismen müssen oft zuerst bewusst gemacht werden ? ein Erkennen der Spielarten und Mechanismen ist Voraussetzung dafür, sich nicht länger dieser Diskriminierung und Erniedrigung auszusetzen und sich dagegen zu wehren. So werden etwa in einer Befragung von Frauen einer Berufsschule Nachpfeifen, Anstarren, sexistische Witze oder Bemerkungen (am Arbeitsplatz!) in deren Bewertung nicht als sexuelle Belästigung eingestuft. Die Bewertung, welche Verhaltensweisen unter sexuelle Belästigung fallen, hängt vom ?Schweregrad? ab, heißt es weiter.

Neben den Fallbeschreibungen der Gleichbehandlungsanwältin Christine Baur zeigen aber auch die Beiträge der weiteren Autorinnen, die aus der Wissenschaft, dem Kulturbereich und der Praxis kommen oder Erfahrungen in der Beratungstätigkeit haben, dass Sexismus ein Thema ist, das theoretische Durchdringung erfordert und gleichzeitig durch persönliches Erleben tangierende Betroffenheit evoziert.

Ein gerade hundert Seiten starker Sammelband, der auch einen Einblick in dessen Entstehungsrahmen, den AbsolventInnentag 2003 der Johannes-Kepler-Universität Linz, und in die Lebendigkeit der Auseinandersetzung und Diskussion zu den Thementischen und Vorträgen gibt.

Sexismus ? Übergriffe im Alltag, Gudrun Salmhofer (Hrsg.), Studienverlag Innsbruck 2004.

Gerlinde Schmierer

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00