Die 25 Jahre KUPF Party am 30. September: Ein Appetithäppchen vorneweg.

Eine Spitzenparty, weil DU da bist!

Für das gelungene Stelldichein: Das Fest startet am 30. September, um 19 Uhr im OK Mediendeck in Linz. Gefeiert wird das Jubiläum des werten Dachverbandes und damit seine allseits bekannte kulturaktive „Tradition seit 1986“. Als Feiervolk angesprochen sind Akteurinnen wie Ehemalige aus den 127 oberösterreichischen Mitgliedsvereinen – die wiederum höchstselbst im Mittelpunkt des Geschehens stehen, ganz gemäß dem Motto „Wir sind die KUPF“: Und wir wollen an diesem Abend die ernsthafte Kulturpolitik beiseitelassen und laden ein, sich an diesem Abend umzusehen, wer „wir“ eigentlich alle sind. Und auch wenn Sinn und Zweck, Thema und Motivation solch einer Jubiläums-Party nicht erklärt werden müssen, ein paar Gründe fürs Feiern und damit für den gutgelaunten Besuch: Weil die Leute harte Kulturarbeit leisten und es sich verdient haben („Wenn wir uns sich nicht selbst feiern tut es ja auch sonst niemand für uns“). Es geht um Treffen, Austausch

und Kennenlernen („Das ist wie ‚Treffpunkt Kultur‘: Informationen aus erster Hand und KollegInnen und FreundInnen treffen, die man leider viel zu selten sieht“). Und um sich zusammenzuschweißen und öffentlichkeitswirksam ein Zeichen zu setzen („Es macht die Größe des Netzwerkes bewusst: Wenn die KUPF ihr 25jähriges Jubiläum feiert, dann ist dies ein weiteres Zeichen dafür, wie unglaublich wichtig dieser oberösterreichische Dachverband ist“). Der O-Ton stammt übrigens direkt aus dem Herzen der Festl-Arbeitsgruppe, die sich, man kann es nicht anders sagen, in akribischer Kleinarbeit bemüht hat, einen liebevollen wie gleichermaßen supersexy Wohlfühl-Rahmen abzustecken („Die Party steht doch ganz im Zeichen unserer Mitglieder! Wir lieben sie einfach wirklich!“) – soviel zum Thema Vernetzung oder dem anderen Leitsatz des Festes: „Die KUPF liebt dich. Wirklich“ … und natürlich gibt’s auch was zu trinken. Zuerst aber das hochkarätige Eröffnungsprogramm: Wir sind gespannt auf das Mitglieder-Kurzpodium, wo alte und neue KUPF-Hasen interviewt werden. Wir freuen uns auf den kulturpolitischen Maschek aus dem oberösterreichischen Landtag. Wir lauschen der erfrischenden Musentempel-Hommage und begeistern uns an etwas Poetry Slam von Nadja Bucher. Insgesamt erwartet die Besucherinnen ein Fest, das wegen des Gründungsjahres 1986 in Deko und Buffet mit leichten Reminiszenzen an die 80er Jahre aufwartet („Der Unterhaltungs- und Informationswert, in 80er-Jahre-Athmo über die Unwägbarkeiten der Kulturarbeit zu diskutieren, sind nicht zu unterschätzen!“). Und: Ein besonderes Highlight des Abends ist sicherlich DJ Marcelle mit der „geilsten Mukke ever“, ein Mix, der versprochenerweise zum Tanzen bestens geeignet ist und auch die Nicht- Tänzerinnen in den Knautschzonen zu Gesprächen über die guten wie die desolaten Zeiten anzuregen vermag! Warum wird das Festl also großartig? Eben deshalb. Und weil wir die besten Gäste haben, sozusagen die Kultur-Creme de la Creme Oberösterreichs …und vor allem:

Weil DU da sein wirst!

 

Die KUPF wird 25…

30. September, 19.00 Uhr

Mediendeck des

OK Offenes Kulturhaus

OK-Platz 1, 4020 Linz

 

Neigungsgruppe 25 Jahres Fest: Tanja Brandmayr, Nicole Honeck, Eva Immervoll, Riki Müllegger und Pamela Neuwirth.