Organisationsentwicklung

Organisationsentwicklung (OE) ist in der Praxis eine höchst abenteuerliche Angelegenheit. Da geht man an ein Problem heran, das sich zunächst weder klar definieren noch in all seinen Verästelungen übersehen, geschweige denn in seinen Kausalzusammenhängen verstehen läßt. Man arbeitet in die Zeit hinein, ohne zu wissen, was dabei herauskommen wird, mit…

Kultur und Beschäftigung

Der leidige Aufruf zur Arbeit   Wie sieht es aus in den Kulturstätten mit bezahlter Arbeit? Die Antwort ist relativ einfach. Jene, die auf Kommerz machen, ihr “Produkt” verkaufen können, haben die nötigen Mittel für angemessene Personal- und Personalnebenkosten. Die freien, nichtkommerziellen Kulturbetriebe hingegen sind gezwungen, menschliche Arbeitskraft in Ehrenamt…

Jobs in Sicht

Kulturinitiativen und Unternehmertum   von Karin Wolf & Georg Galambfalvy Der Kultursektor entwickelt sich zunehmend zu einem eigenen Wirtschaftsbereich, in den es sich zu investieren lohnt und in dem auch finanzielle Gewinne möglich sind. Damit ist unternehmerisches Denken und Handeln vor allem bei Kulturinitiativen angesagt. Die Qualität der Arbeit von…

Der Funken springt über

Im November 1997 erteilte die Regionalradiobehörde 8 freien Radios in Österreich Sendelizenzen. Anfang April 1999 mußten laut Gesetz alle lizensierten Radios on air gehen, um die Lizenz nicht wieder zu verlieren.   von Andrea Hummer Andrea Hummer ist im Vorstand der IG Kultur Österreich und im Verwaltungsausschuß von Radio FRO…

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

von Michaela Schoissengeier Obfrau des Vereins fiftitu 1. Akt:   Frühjahr ’98: die Idee ist geboren, wir machen eine frauen.kultur.woche in Frühjahr ’99. Grübel, grübel und studier, viele Gehirne zermartern sich. September ’98: alle Unterlagen sind beisammen für unser Vorhaben: frauen.kultur.woche fiftitu % vom 19.-.29.3.’99. Projektbeschreibungen, Finanzierungspläne und ein nettes…

Fiftitu % Warum und Wozu?

FIFTITU% – immer wieder staune ich! Sooft ich auch den Namen unseres neuen frauen.kultur.vereins lese, höre, sage – er stürzt mich immer wieder in ungläubige Konfusion. Der Name meint ja nichts anderes, als die simple Tatsache, daß zweiundfünfzig Prozent der Weltbevölkerung weiblich sind. Frauen sind die Mehrheit und ich gehöre…

EUphorie – EUphobie

Schule auf Rädern als Fahrendes Theater   10 Tage in Europa mit Europa für Europa vom 21. Sept. – 1. Okt. 1998 von Martha Berghammer Projektleitung, Sonder- und Montessoripädagogin Wir Integrationsklasse 4c der HS Hart, 4060 Leonding, SchülerInnen zwischen 13 und 15 Jahren und zwei Jungs aus Norwich, GB. Mittlerweile…

Splitter

Über Werkverträge & Geburtstagsfeste, Klagen & Hausabrisse und noch so allerlei   Werkverträge Die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs Am 9. April 1997 ist die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs zur umstrittenen Werkvertragsregelung auf Antrag der Parlamentsabgeordneten ergangen. Der VfGH hat großteils die bestehenden Regelungen bestätigt. Nur die Sozialversicherungspflicht für dienstnehmerähnliche Werkverträge wurde als…
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00