Alles was RECHT ist.
Ein Survival Training für Künstler_innen.

Eine Infoveranstaltung für selbständig erwerbstätige Künstler_innen

Wo muss ich mich sozialversichern? Was kostet das? Und was alles umfasst die Sozialversicherung?
Oder: Wann muss ich mich als selbstständige Künstler_in bei der SVS melden? Wie funktioniert das bei mehreren Jobs und unterschiedlichen Tätigkeiten? Wann kommt es zur Mehrfachversicherung? Oder: Wie werden die Versicherungsbeiträge berechnet? Wann muss ich zahlen? Was passsiert, wenn meine Einkünfte stark schwanken?
Versicherungsgrenzen, Mindest- und Höchstbeiträge, vorläufige und endgültige Beitragsvoerschreibungen werden ebenso Thema sein wie freiwillige Selbstversicherung (Opting In) oder Befreiung von Selbstbehalt und Rezeptgebühr. Und: Was tun im Krankheitsfall?

== Mittwoch, 3. November 2021 von 15 bis 17 Uhr
== Ort: online via Zoom
== Keine Anmeldung erforderlich. Die Zugangsdaten zur Teilnahme veröffentlichen wir zwei Tage vorab hier: https://igbildendekunst.at/programm/sozialversicherung_3nov2021/

Nach dem Input der Vortragenden gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

== Vortragende: Daniel Gerbautz, Daniel Neumayer (SVS – Sozialversicherung der Selbstständigen)
== Moderation: Jannik Franzen (bildende_r Künstler_)
== Co-Moderation (Chat): Daniela Koweindl (IG Bildende Kunst)

Die Veranstaltung findet in Kooperation von IG Bildende Kunst und Alumniverein der Akademie der bildenden Künste Wien. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00