Vielfalt fördern! Vereinslotse in der Gemeinde installieren!

Die Vereine (Sport, Kultur, …) in unseren oberösterreichischen Gemeinden aktivieren Menschen und bieten interessante Angebote. Sie leisten großartige Arbeit in der Gemeinde und stärken das Zusammenleben vor Ort. Die Menschen, die in diesen Bereichen ehrenamtliche Arbeit leisten, sind gut in das Gemeindeleben eingebunden und Vorzeige-BürgerInnen.

Wir suchen Migranten/-innen, die bereits bei einem Verein dabei sind, bzw. Interesse haben dort noch aktiver eingebunden zu sein.

Und wir suchen Vereine, die mitmachen wollen.

Wir bilden für Sie die Migranten zu LotsInnen für Vereine und Organisationen aus: dies sind Männer und Frauen mit Asylberechtigung, bzw. Migrationshintergrund, die als BrückenbauerInnen zwischen den eigenen und österreichischen Kulturkreisen fungieren. Diese LotsInnen erhalten eine Schulung zu Werten und die Bedeutung von Vereinen für ein Miteinander in unserer Gesellschaft. Sie erlangen Kenntnisse über das österreichische Vereinswesen und Pflichten und Rechte von Vereinsmitgliedern. LotsInnen haben vorzugsweise gute Deutschkenntnisse und sollen andere Asylberechtigte und Drittstaatsangehörige (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) ermutigen, einem Kultur- oder Sportverein, bzw. anderen Vereinen beizutreten bzw. an Veranstaltungen teilzunehmen und Angebote in der Gemeinde zu nutzen.

Wir unterstützen Sie bei der Suche von geeigneten Personen in Ihrer Gemeinde.

Wir bieten die Schulungen für die Lotsen und begleiten bei der Zusammenführung der Lotsen mit dem Verein vor Ort.

Machen Sie mit! Anruf genügt!

SPES Zukunftsakademie
Elisabeth Frommel
T. 075 82 / 82 123-992
Handy: 0681 106 102 71

frommel@spes.co.at

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00