Startstipendien MODE des Bundeskanzleramts 2018


Die Ausschreibung für die Sparte Mode (5 Stipendien) erfolgt im Kalenderjahr 2018 durch die Austrian Fashion Association – Verein zur Förderung österreichischen Modedesigns.

Die Startstipendien Mode des Bundeskanzleramts stellen eine Anerkennung und Förderung für das Schaffen junger Designer_innen aus den Bereichen Mode- und Accessoire dar.

Sie sollen die künstlerische Entwicklung vorantreiben und den Einstieg in die österreichische und internationale Modeszene erleichtern.

Die Stipendien haben jeweils eine Laufzeit von 6 Monaten und sind mit je EUR 7.800,– dotiert. Alleinerziehende erhalten, falls ihnen ein Stipendium zugesprochen wird, einen erhöhten Stipendienbetrag.

Bewerben können sich Designer_innen aus den Bereichen Mode und Accessoires, die die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen oder ihren ständigen Wohnsitz in Österreich haben,

  • wenn ihr einschlägiger Studienabschluss nicht länger als fünf Jahre zurück liegt oder
  • wenn sie keinen einschlägigen Studienabschluss haben (und auch nicht immatrikuliert sind) und nach dem 31.12.1982 geboren wurden.
Die Bewerbung von Studierenden ist nicht möglich: Von der Bewerbung sind alle an einer Universität bzw. Fachhochschule immatrikulierten Personen, sowie Personen, die bereits ein Startstipendium (egal welcher Sparte) vom Bundeskanzleramt erhalten haben ausgeschlossen. Designer_innen denen zeitgleich eine Förderung durch AFA support zugesprochen wurde, können nicht zeitgleich ein Startstipendium beziehen.


Alle vollständigen Einreichungen, die bis Sonntag, 15. Juli 2018, 24:00 Uhr  einlangen, werden von einer unabhängigen Fachjury bewertet.

Die Ausschreibung sowie Bewerbungsunterlagen sind auf www.austrianfashionassociation.at zu finden.

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar