Open Call: Projektförderung für Kunst- und Kulturschaffende

Oasch ist ein Kulturverein zum Mitmachen und hat diesen Open Call veröffentlicht:

Daher rufen wir alle Kunst- und Kulturschaffenden in OÖ zu unserem ersten Open Call auf. Worum geht’s? Ganz einfach: Abschiebungen töten, und nach dieser Scheißaktion geht uns Nehammer endgültig am Oasch. Sein Rücktritt ist schon längst überfällig, aber wie sollen wir ihm das zu verstehen geben (ohne Gesetze zu brechen, versteht sich)?

Auch wir teilen euren Unmut und vor allem eure Wut. Lasst uns daher gemeinsam ein Zeichen gegen diese oasch Politik und diese widerwärtige Selbstinszenierung setzen. Wir wollen Nehammer klar machen, dass es so nicht geht. Nicht mit uns.

Deshalb rufen wir euch dazu auf, diesen Grant kundzutun und mit uns aktiv zu werden. Wie können wir die menschenfeindliche Politik von Schwarz-Grünen als solidarische Gesellschaft verarbeiten und kulturellen Wiederstand leisten? Anything goes, seid kreativ und radikal!

Für dieses Projekt steht ein Fördertopf in der Höhe von 1.312 € bereit. Geplante Projektideen bzw. Förderansuchen für aktuelle Aktionen können bis zum 1. März 2021 eingereicht werden, zusätzlich werden wir euch tatkräftig unterstützen, wo es nur geht und falls erwünscht. Je nach (realistischen) Vorschlägen wird ein größeres Projekt oder werden mehrere kleine Projekte unterstützt.

Projektideen/Förderansuchen/Fragen/Anmerkungen bitte an opencall@wirsindoasch.at

Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, alle Kunstformen erwünscht, Rest egal

https://www.facebook.com/wirsindoasch/posts/138156174798146

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00