Eferdinger Stadtschreiber/Stadtschreiberin 2022

01.12.2021

Ausschreibung

01.02.2022 – 31.10.2022

Die Stadtgemeinde Eferding feiert im Jahr 2022 ihr 800-jähriges Stadtjubiläum. Im Rahmen dieses Jubiläumsjahres wird der Posten eines Stadtschreibers/einer Stadtschreiberin ausgeschrieben.

Mit der Ausschreibung ist das Ziel verbunden, Literaten und Literatinnen zu fördern, die:

  • bereit sind sich literarisch mit der Eferdinger Geschichte und Gegenwart auseinanderzusetzen
  • künstlerische Eigenständigkeit aufweisen und bereit sind in Austausch mit der Eferdinger Bevölkerung zu treten

Kriterien:

  • perfektes Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • mindestens eine selbstständige literarische Publikation (nicht im Eigenverlag) oder fünf unselbstständige Publikationen in Zeitschriften oder Anthologien
  • Bereitschaft, sich auf einen Dialog in Eferding einzulassen
  • Bereitschaft zu Lesungen, Schulbesuchen, Diskussionen
  • Bereitschaft, die einzelnen Veranstaltungen und Ereignisse während des Jubiläumsjahres im angegebenen Zeitraum in schriftlicher und bildlicher Form festzuhalten

Unterlagen für die Einreichung:

  • Lebenslauf
  • Angaben zum literarischen Werdegang
  • 2 Publikationsbeispiele (max. 10 Seiten pro Textprobe, bei fremdsprachigen Publikationen zusätzlich Übersetzungsbeispiele)
  • Erläuterungen betreffend die Motivation der Ausübung der Tätigkeit eines Stadtschreibers/einer Stadtschreiberin

Auswahl:

Die Auswahl trifft eine Jury im Jänner 2022

Einreichschluss:

Freitag, 31. Dezember 2021

Die Einreichungen richten Sie bitte an die angegebenen Kontaktdaten im Adressblock.

Im Rahmen dieses Stipendiums wird bei Bedarf eine Unterkunft in Eferding zur Verfügung gestellt. Die Höhe des Stipendiums beträgt pro Monat € 800,- brutto.

Datenschutz

Die Bewerber und Bewerberinnen für den/die „Eferdinger Stadtschreiber/Eferdinger Stadtschreiberin“ erklären sich mit ihrer Teilnahme an der Ausschreibung damit einverstanden, dass ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens und zur weiteren Bearbeitung der Stadtgemeinde Eferding elektronisch gespeichert werden und die eingereichten Unterlagen für die Bewertung der Jury übermittelt werden dürfen.

Mit der Zuerkennung des Stipendiums willigt der/die Eferdinger Stadtschreiber/Stadtschreiberin gemäß Datenschutzgrundsatzverordnung ein, dass seine/ihre Daten gespeichert und er/sie in öffentlichen Berichteten und Internetauftritten der Stadt genannt wird.

Kontakt für Rückfragen:

Stadtgemeinde Eferding

Katrin Fraueneder

Stadtplatz 31

4070 Eferding

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00