1Junior Fellowship für Doktorand*in & 1Postdoc Stipendium

VALIE EXPORT Center, Kunstuniversität Linz

An der Kunstuniversität Linz gelangen am VALIE EXPORT-Center ein Junior Fellowship für Doktorand*innen und ein Postdoc Stipendium zur Ausschreibung.

Das VALIE EXPORT Center der Kunstuniversität Linz bearbeitet, erforscht, kontextualisiert und vermittelt den Vorlass von VALIE EXPORT. Als international ausgerichtetes Forschungszentrum fördert es die künstlerische und wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Medien- und Performancekunst. Das VALIE EXPORT Center ist Teil der Kunstuniversität Linz.

Das Dissertationsvorhaben resp. das Postdoc Forschungsvorhaben muss folgende Voraussetzungen erfüllen:

Im Rahmen der Forschungskomplexe, die das VALIE EXPORT Center in den nächsten Jahren beschäftigen werden, sollen ausgehend von VALIE EXPORTs Werk und Praxis Formen des Performativen, der Aufführung und der Konservierung (in Museen, im Theater, im öffentlichen Raum) erforscht werden. Die laufenden Forschungsschwerpunkte sind: Kuratorische Formen des Displays von Archiven, Dokumentations-, Konservierungs- und Aufführungspraxen des Performativen.

Die beiden Stipendiat*innen sollen sich mit dem am Center angesiedelten Vorlass auseinandersetzen, weshalb ein Arbeiten vor Ort mit den Archivalien kontinuierlich notwendig ist. Die Forschung kann auf das Werk von VALIE EXPORT selbst oder auf das Feld performativer/medialer Praktiken allgemein ausgerichtet sein.

Die beiden Stipendien sind mit EUR 1.200.-/Monat (Junior Fellowship) und EUR 2.300.-/Monat (Postdoc) dotiert und werden zunächst auf 12 Monate vergeben, können jedoch bei positiver Evaluierung um maximal 24 Monate verlängert werden. Damit verbunden ist ein Rechercheplatz an der Kunstuniversität Linz und die Beteiligung an Aktivitäten des Centers. Mehr als eine geringfügige Fremdtätigkeit neben dem Stipendium ist nicht möglich.

Die Bewerbung kann in Deutsch oder Englisch eingereicht werden und muss folgende Unterlagen enthalten:

  • Lebenslauf / CV inkl. Publikationsliste
  • Motivationsschreiben (1-2 Seiten)
  • Exposé des Dissertations-, bzw. des Forschungsvorhabens (ca. 10 A4-Seiten, inkl. Zeitplan)
  • Abstract
  • Scan der Abschlusszeugnisse zur Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen für das PhD-Programm

Die Endauswahl der Stipendiat*innen erfolgt auf der Basis von Bewerbungsgesprächen am 22.11.2021

Voraussichtliches Antrittsdatum des Stipendiums ist der 1. Dezember 2021.

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind. Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte bis spätestens 31. Oktober 2021 in digitaler Form an Katrin.Petroschkat@ufg.at

Fragen richten Sie bitte an:

Kunst.Forschung

Katrin Petroschkat, PhD

Katrin.Petroschkat@ufg.at

T: +43 676 84 7898 2202

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00