Zur Erinnerung: Martin Heller

Martin Heller ist tot. Der Linz09-Intendant war für die KUPF OÖ in seiner Zeit in Linz Bündnis- und Sparringpartner, er hat uns gefordert und wir ihn, wir haben gestritten, gelacht, uns gegenseitig befeuert und kritisiert.

Denn das konnte man mit Martin. Er hat es uns nicht einfach gemacht und davon zehrt Linz noch heute.
Wenn auch – fast – keine Projekte übrig geblieben sind, so ist doch ein Blick auf die Kunst- und Kulturszene in Linz entstanden, den Martin (mit-)gelehrt hat.
Wir haben von ihm gelernt, nichts als gegeben anzunehmen, alles zu hinterfragen und gerne auch unbequem zu sein.

Die Pflöcke, die er in Linz einschlug, stehen noch.

Sein Tod schmerzt.
Seiner Familie gilt unser Mitgefühl.

Stefan Haslinger, Geschäftsführer der KUPF OÖ von 2005 bis 2012

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00