Die Kunst der Linie

Edition KUPF

Die Kunst der Linie Lithographie “Naturgeister und Apokalypse” von Hubert Schatz Die KUPF freut sich, wieder einen wichtigen oberösterreichischen Künstler für ihre Anliegen gewonnen zu haben.

Der international renommierte Innviertler Maler und Schriftsteller Hubert Schatz hat sein erstes (!) druckgrafisches Werk der Edition KUPF gewidmet. Die Lithographie “Naturgeister und Apokalypse” entstand im Oktober ’99 in Rudi Hörschlägers “Kupfer- und Steindruckwerkstatt Oberbuch”, die sich mittlerweile zu einer der ersten Adressen der österreichischen Grafikateliers entwickelt hat. Wir danken Hubert Schatz und hoffen nun auf “Schatzsucher” im werten Leserkreis, die den Dachverband der oberösterreichischen Kulturinitiativen durch den Ankauf dieses Blattes ebenso unterstützen.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00