Geräusche

Lifestyle Report

Ohne absoluten Bezugspunkt ist es schwierig. Das Chaos ist total, die Erzählung fragmentarisch. Widerspruch und Ambivalenz überall. Vermutlich ist das Stimmige bloß eine Erfindung der Psychotherapie. Der ökologische Fußabdruck erzählt eine andere Geschichte. Andere Parameter, keine Stimmigkeit. Wer kann erklären, wie sich die Dinge zueinander verhalten. Ist die Klimakatastrophe nun eher mehr Truth – oder doch Dare? Uns sitzen die Stresstests und die Schuldenbremsen im Nacken, sagt man. Humankapital, notleidende Banken, Entlassungsproduktivität und Alternativlosigkeit, sagt man so. Und so kriecht die Kälte bis ins innerste Herz und beantwortet nichts. Dafür aber erklärt uns das Kabarett die Wutbürgerin. Eine andere Strategie ist, sich im unüberschaubaren Szenario treiben zu lassen. Oder die Coolness, die sich in aggressiver Imagearbeit äußert und Überlegenheit demonstriert. Coolness ist nicht in Verlegenheit geraten, sondern Distanz, Selbstbeherrschung und Ich-Stärke. Houellebecq entgegnet, das allgemeine Desaster mit einem Lächeln auszuhalten. Aber die Welt als Supermarkt ist alt und geht in die Jahre. Gibt es darin noch etwas zu kaufen? Der Tiertransport kehrt immer leer zurück… Die Ausreißer im System machen, dass es kratzt, wie Kreide an der Tafel. Der Ton hängt in der Luft , man kann ihn gut hören. Die Ausreißer regen ein Spiel ohne Ausfl üchte an, ignorieren die Truth-or-Dare-Regel, indem die Geräuschemacherinnen die Seiten nicht diskriminieren. Sie trachten im anarchistischen Verhör nach allen, ja! aLLen! Konsequenzen! Doch die Gesellschaft lässt sich nur zu bestimmten Zeiten zur Güte hinreißen, um das Anti-Spiel zu würdigen, die Hingabe und die Utopie. Und die Geräuschemacherinnen träumen unbeirrt den zerkratzten Traum.

turn to max.
› Hey!
› Yeah!?
› I was wondering, do you know the diff erence
between love and obsession?
› No.
› And what’s the diff erence between obsession
and desire?
› I don’t know.
› Do you think this feeling could last forever?
› You mean like foreverever? Foreverever?
Foreverever? Foreverever? – Sure!
› God, I hope so.
› Me too.

 Anonym via Mail

Jetzt teilen