Prometheus im Kunstmarkt


kulturen in bewegung lädt gemeinsam mit der IG BILDENDE KUNST und dem Alumniverein der Akademie der bildenden Künste Wien zur Workshop-Reihe „Prometheus im Kunstmarkt“ ein. Ermächtigung durch künstlerische Praxis kann nur gelingen, wenn die Akteur_innen mit den Strukturen, in denen sie sich bewegen, vertraut sind und sie die nötigen Werkzeuge und Kompetenzen an der Hand haben um sich im lokalen und in Folge auch internationalen Kunstmarkt zu orientieren.

An 3 Nachmittagen/Abenden informieren Expert_innen und Menschen aus der Praxis über Themen, die bildende Künstler_innen betreffen: Selbstvermarktung, Verträge, Vernetzung, Verhandlung mit Galerien, Urheberrecht, Sozialversicherung KSVF/SVA, Steuern u.v.m.
Die Workshop-Reihe richtet sich v.a. an Künstler_innen mit migrantischem Background. Die Vortragenden referieren auf Deutsch, es wird allerdings einen Dolmetscher als Trouble-Shooter geben, der mögliche Unklarheiten beseitigen helfen soll. Bitte gewünschte Sprachen bei der Anmeldung anführen!

Am 10./ 17./ 24. September 2012, Wien. Die Teilnahme ist kostenlos.

Infos und Anmeldung hier.