Miss Baltazar’s Laboratory/Interaktive Medienkunst Workshop

Miss Baltazar’s Laboratory/Interaktive Medienkunst Workshop mit Stefanie Wuschitz
am 03.07.2010 @ Open Air Ottensheim, 14:00-18:00
Ladies only

Anmeldung erwünscht unter workshop@fifitu.at
Kosten:
Für FIFTITU%-Mitglieder: Selbstermessungpreis.
Für Nicht-Mitglieder: 10€ + Selbstermessungspreis

Mitgliedsbeitrag FIFTITU%:
Förderbeitrag: 15€/ Jahr
Mitgliedsbeitrag: 10€/ Jahr

Ihr könnt den Betrag entweder überweisen oder direkt vor Ort zahlen:
FIFTITU%
HYPO — Oberösterreich
BLZ.: 54000
KntNr.: 387795

Inhalt:
In diesem Einsteiger Workshop bauen wir simple Schlatkreise, die auf ihre Umgebung reagieren. Über einen Mikrokontroller, der Interaktionen steuert,
verbinden wir zunächst kleine LED Lämpchen mit einem Distanzsensor. Wenn
sich ihnen jemand nähert, fangen sie zu leuchten an. Über selbstgemachte DIY
Berührungssensoren können wir kleine Motoren steuern oder digital Geräusche
auslösen. Es geht dabei ums Experimentieren und Spielen mit neuen, sinnlichen Schnittstellen zwischen Mensch und Computer, jenseits von Keyboard oder Maus. Wir verwenden den Open Source Mikrokontroller namens Arduino, mit dem schnell und einfach verschiedene Inputs (z.B. Sensoren, Webcams, Internetseiten) mit diversen Outputs (z.B. Licht, Ton, Bewegung, Animation) verbunden werden können.

Für diesen Workshop sind keine Technik-Vorkenntnisse notwendig!!

Arduino Webseite:
http://arduino.cc
Miss Baltazar’s Laboratory blog:
http://www.mzbaltazarslaboratory.org/blogDE

Organisiert von FIFTITU% – Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur in Oberöstereich

www.fiftitu.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00