mica-Workshop: Überleben im Musikbusiness

Im Rahmen des diesjährigen Open Mind Festivals “Frei von Schuld(en)” findet am Samstag, den 12. November 2011, ein mica – music austria-Workshop zu verschiedenen Themen, welche Musikschaffende in ihrer Arbeit betreffen, statt.

Helge Hinteregger (mica – music austria) präsentiert bei diesem Einführungsworkshop wichtige Fragen aus dem ProfimusikerInnen-Alltag. Anmeldung erforderlich (begrenzte TeilnehmerInnenzahl) unter office@argekultur.at oder Tel.: 0662-848784.

Die allgemeine Einführung zeigt im Überblick alle wichtigen Themen (mit praktischen Umsetzungsmodellen), mit denen sich junge MusikerInnen auf ihrem Weg in die Berufswelt auseinandersetzen müssen: Verwertungsgesellschaften (Darstellung der Verwertungsgesellschaften, Abrechnungsregeln, Verwertungsgesellschaften vs. Creative Commons), Urheberrecht (Komposition, Bearbeitung, Aufnahme von Aufführungen, Sampling), Live (Konzertorganisation allgemein, Rechte und Pflichten, VeranstalterInnen, Agenturen), CD-/Vinylproduktionen (Produktionsablauf, Förderungen), Sozialversicherung (allgemeine Informationen, An-, Abmeldung, Beiträge, Förderungen) sowie Subventionen (Überblick über die wichtigsten Fördermöglichkeiten in Österreich).

Workshop Beginn: 14.00 Uhr

Adresse:
ARGEkultur Salzburg
Ulrike-Gschwandtner-Straße 5
5020 Salzburg
 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00