Infoabend – Kulturvereine erfolgreich leiten

das Institut für Kulturkonzepte kommt nach Niederösterreich! Aufgrund des großen Interesses von Niederösterreichischen Kulturschaffenden an unseren Angeboten, veranstalten wir erstmals einen Zertifikatslehrgang in Kooperation mit der Volkskultur Niederösterreich.
Anlässlich des „Jahrs der Freiwilligen 2011“ gibt es im  Lehrgang „Professionelle Kulturarbeit“  (Start 21. Oktober in Krems) Sonderkonditionen für Menschen die in rein ehrenamtlich betreuten Museen, Vereinen oder anderen Kulturorganisationen tätig sind. Interessierte können sich ab sofort für diese um EUR 700 ermäßigten Plätze  beim Museumsmanagement Niederösterreich bewerben! Das Angebot gilt für alle Bundesländer! Die Informationen und das Programm finden Sie im Anhang.
Die TeilnehmerInnen erhalten in sechs berufsbegleitenden Modulen nicht nur Input zu Kulturmanagement, sondern setzen diesen sofort praktisch um, indem sie ihre Projektideen im Rahmen des Lehrgangs weiterzuentwickeln und die Durchführung professionell zu planen.
Beim Infoabend am 29. September wird Karin Wolf den Lehrgang vorstellen und mit KulturarbeiterInnen die Herausforderungen von Museen und Vereinen in Bundesländern diskutieren.

TERMIN
Do, 29. September 2011
17.30 – 19.30 Uhr

ORT
Institut für Kulturkonzepte
1060 Wien, Gumpendorfer Str. 9/10

EINTRITT FREI, ANMELDUNG ERFORDERLICH!
Institut für Kulturkonzepte
Tel. +43-1-58 53 999
office@kulturkonzepte.at

PROFESSIONELLE KULTURARBEIT
Kulturvereine erfolgreich leiten

ZIELGRUPPE
Der Lehrgang richtet sich an LeiterInnen von Museen und Kulturvereinen sowie MitarbeiterInnen und Freiwillige in Museen, Kulturvereinen und Gemeinden. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Jahr Berufspraxis im Kulturbereich (auch nebenberuflich oder ehrenamtlich).

BEWERBUNG
Die Bewerbung zum Lehrgang erfolgt schriftlich mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Projektidee. Die Gruppengröße ist beschränkt auf max. 15 TN.

TERMIN UND SEMINARZEITEN
Oktober 2011 – März 2012
zweitägige Module: Fr 14.00 – 19.00 Uhr, Sa 9.00 – 17.00 Uhr
Module ca. alle 2-3 Wochen

ORT
Krems

ABSCHLUSS
Die Abschlussprüfung erfolgt in Form einer Projektpräsentation der TeilnehmerInnen vor einer ExpertenInnenjury. Der Lehrgang schließt mit einem Zertifikat des Instituts für Kulturkonzepte und der Volkskultur Niederösterreich ab.

KOSTEN
EUR 1900 bzw. ermäßigter Beitrag von EUR 1600 für Mitglieder der Interessensgemeinschaft NÖ Museen und Sammlungen

Ermäßigter Sonderpreis: EUR 1200
Anlässlich des „Jahrs der Freiwilligen 2011“ werden sechs Teilnahmeplätze mit stark ermäßigten Sonderpreisen vergeben. Bewerbung dafür im Museumsmanagement Niederösterreich erforderlich. Die Aktion gilt ausschließlich für ehrenamtlich geführte Kulturorganisationen (Museen, Vereine, etc.).

INFORMATION UND KURSANMELDUNG
Museumsmanagement Niederösterreich
Mag. Petra Hofbauer
A-3504 Krems-Stein, Donaulände 56
Tel.: 02732/73 999
museen@volkskulturnoe.at
www.noemuseen.at

Jetzt teilen