Hörspiel-Workshop: Das entzogene Wort

Wer zensiert? Uns. Wir? Ihr? Ich mich, du mich, sie uns? Wo fängt Zensur an und endet die Meinungsfreiheit. Was ist sinnvolle Zensur, welchen Zweck erfüllt Zensur? Macht sie Sinn? Und wann? Wo beginnt der Unsinn, der ad absurdum führt. Oder der Spaß macht? Welche Worte können der Zensur standhalten? Sind Worte wie ICH, DU, WIR unverfänglich?

An drei Workshoptagen machen wir uns gemeinsam auf die Suche nach der Freiheit und der Zensur im Radio. Experimentieren mit Sprache, mit Worten, mit Texten, mit akustischen Atmosphären, schränken uns verspielt bewußt ein und lassen vollkommen unzensierten Dingen ihren Lauf.

Der Fokus der gemeinsamen Arbeiten liegt in einem Brechen des starren Studiokorsetts von traditionellen Radioproduktionen und der Eroberung des öffentlichen wie semi-öffentlichen Raumes als Arbeitsraum, dabei sollen O-Töne ebenso zum Einsatz kommen, wie vorort entstandene Literatur.

Wir wenden uns an
RadiomoderatorInnen im nichtkommerziellen Rundfunk, BeitragsgestalterInnen, JournalistInnen und Medieninteressierte. (max. TeilnehmerInnenanzahl: 12 Personen)

Referentinnen

Julie Bräuning studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Zürich, sie arbeitet sie als freie Schauspielerin und spielte u.a. am Deutschen Theater Berlin, am Düsseldorfer Schauspielhaus, dem Thalia Theater in Hamburg und dem Luzerner Theater. Als Sprecherin arbeitet sie regelmäßig beim Deutschlandradio in Köln.

Lale Rodgarkia-Dara ist Soundinstallateurin und Autorin, Gründerin der Elektronik Teatime und Wiener Produzentin im internationalen Kunstradio-Netzwerk radia.fm. Sie ist Teil des Kollektivs Mz. Baltazar’s Laboratory und beteiligt sich an verschiedenen Kollektiven – u.a. dem Geräuschorchester.

Termin und Ort
Freitag 19. Juli, 10:00 Uhr bis Sonntag 21. Juli,18:00 Uhr
im Haus 16A / Radio B138, Bahnhofstraße 16a, 4560 Kirchdorf an der Krems

Teilnahmebeitrag
€ 90,- / € 180,- für Mitglieder / für Nichtmitglieder (zzgl. 10% Ust)
inkl. Pausengetränke und Mittagsessen.

Information
Elisabeth Neubacher – elisabeth.neubacher@radio-b138.at – 0699 155 500 75

Zur Anmeldung gehts hier

!!! Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 2. Juli 2013 !!!

Eine Kooperation mit dem Karl-Renner-Institut


Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00