8. Freie Radio Lehrredaktion / FRO 105.0

Die 8. Freie Radio Lehrredaktion vermittelt journalistisches, technisches und inhaltliches Basiswissen und bietet einen Einstieg in die Mitarbeit in der Redaktion des Kultur- und Bildungskanals sowie dem akustischen Infomagazin FROzine von Radio FRO.
April bis Juli 09
Bewerbungen bis 23. März!

Schwerpunkte der Ausbildung:

1. Theorie:
• Kommunikationstheorie
• Geschichte, Relevanz und Zielsetzungen Freier Medien und Freier Radios in Österreich
• Inhalte und Herangehensweisen Freier Radios / Alternativer Medien
• Journalistisches Grundverständnis – journalistische Objektivität und Medienrecht
• Gendergerechte Mediengestaltung

2. Technik:
• Aufnahme- und Schnitttechnik mit Aufnahmegeräten und Computer, Mikrofontechnik
• Studiotechnik für Live-Studio und Vorproduktionsstudio
• Publizieren und Archivieren im Internet (http://cba.fro.at, http://www.fro.at/frozine)

3. Radiospezifisch:
• Moderationstechnik
• Darstellungsformen / Beitragsgestaltung
• Recherchetechniken
• Interview- und Gesprächstechniken

4. Arbeitsorganisation:
• Sendungsorganisation
• Kommunikation und Koordination intern und extern

5. Praxis:
• Produzieren von Informationssendungen für Freie Radios / FROzine, das akustische
Infomagazin von Radio FRO 105.0 und www.fro.at/frozine

ReferentInnen: Als Referentinnen der 8. Freien Radio Lehrredaktion werden – wie bereits in den vergangenen Jahren – renommierte JournalistInnen, ExpertInnen und Personen aus dem öffentlichen und kulturellen Leben in Österreich die Ausbildung der TeilnehmerInnen übernehmen.

Fakten:
April bis Juli 2009 – 8 Wochenenden
August 2009 Praxisblock

Unkostenbeitrag: 220 € ohne Abo / 187€ mit Abo

Bewerbungen bis 23. März 2009 an:
Alexander Vojvoda
Radio FRO – Freier Rundfunk Oberösterreich
Kirchengasse 4, 4040 Linz
E-Mail: ausbildung@fro.at
Tel. 0732-717277-119
Fax 0732-717277-155

TERMINE UND WEITERE INFOS: http://www.fro.at/ausbildung

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00