Südosteuropa entdecken

Vom 23. bis zum 25. März gastieren bekannte Musiker, Autoren, Filmregisseure und Gastronomen aus Südosteuropa in Linz und präsentieren ihre Region auf der Veranstaltungsreihe Südosteuropa: Eine Kulturreise. Die Kulturreise, die durch acht europäische Städte in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden führt, wird von der Generaldirektion Erweiterung der Europäischen Kommission organisiert.

Südosteuropa ist bekannt für seine kulturelle Vielfalt und seine lebensfrohen Menschen. In den letzten Jahren hat die Region einige der originellsten und vielbeachtesten Talente hervorgebracht.

Den Auftakt in Linz geben am 23. März zwei Literaturgrößen aus Südosteuropa: Die in Ihrer Heimat gefeierten Autoren Fatos Kongoli (Albanien) und Edo Popović (Kroatien) sprechen im StifterHaus über ihre Arbeit und erkunden in Ihren Lesungen die Geschichte ihrer Heimat.

Musikalischer Höhepunkt ist das Konzert von Toni Kitanovski mit seinem Cherke z i Orchester (ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien) am 24. März im Posthof. Ihre explosive Mischung aus klassischen Jazz-Klangfarben und Roma-Musik wurde schon vielfach ausgezeichnet. Heitere Volksmusik wird am 25. März im Gasthaus Auerhahn (Urfahr) zu hören sein – die österreichische Band DANICA, deren Bandmitglieder allesamt aus Südosteuropa stammen, sorgen zusammen mit den Urfahraner Aufgeigern für einen kurzweiligen Abend in Linz. Als Special Guest wird auch Toni Kitanovski hinzustoßen. Auch auf eine kulinarische Entdeckungsreise kann der Besucher sich begeben: Die Geheimnisse der südosteuropäischen Küche werden zusammen mit preisgekrönten Filmen und in Begleitung des Sounds von BJ Nevenko (Kroatien) in Linz enthüllt.

Weiter Infos unter: http://www.fabrikanten.at

http://ec.europa.eu/enlargement/

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00