RÖDA: Großes Sommerprojekt mit Freizeitgestaltung aller Art

Alle Jahre wieder verwandeln wir – Kulturverein röda und Jugendzentrum Enterprise – das Jugend- & Kulturhaus röda und die naheliegende Werkstatt am Gaswerkgelände in eine Spielwiese für freizeithungrige Kreativlinge, bieten eine Palette an Gestaltungs- und Betätigungsmöglichkeiten und natürlich viel Platz zum Abhängen. Das Sommerprojekt erstreckt sich über die Wochenenden im August und richtet sich an Junge wie Junggebliebene, die ihre Ferienzeit in Steyr verbringen.

Die Zentrale des Projekts ist das Jugendzentrum im röda namens Enterprise bzw. unser Gastgarten. Hier laufen die Fäden zusammen und neben allen tagesaktuellen Informationen finden sich hier auch Erfrischungen oder ein gemütlicher Kommunikationsraum.

Der derzeitige Planungsstand lässt folgendes erwarten: Workshops für Beatbox, Capoeira, Jonglage und Veranstaltungstechnik sowie Werkmöglichkeiten mit Metall, Holz und Ton. Nachhaltiges Basteln darf natürlich auch nicht fehlen und daher steht der Bau eines outdoor-Fingerboardpools genauso am Plan wie das Weiterwerken an der Cafédekoration. Für die Kleineren gibts Sonntags Kinderzirkus und für die Mutigen haben wir ein sportliches Vorhaben: eine Riesenslackline, die wir über die Steyr spannen!

Alle Angebote sind frei zugänglich, detaillierte Informationen zum Programm findet man auf unserer Website www.roeda.at. Anmeldungen per Mail erleichtern unsere Vorarbeit, sind aber nicht Bedingung.

Short Facts
Vom 8. bis 28. August 2010 | Jeweils von Freitag bis Sonntag von 15:00 – 20:00 Uhr
Sommerprojekt 2010

kulturverein röda, gaswerkgasse 2, A-4400 steyr
+43 (0)7252 76285, www.roeda.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00