Drupal Roadshow

25. Januar 2012, Beginn: 19:00
Veranstaltungsort: Wissensturm, 15. OG (Beschilderung vor Ort)
Freier Eintritt, wir bitten jedoch um Anmeldung hier auf dieser Seite.

Fragen an: info@drupal-austria.at

Die erste Station der Drupal Roadshow 2012 führt uns nach Linz.
Schon lange bekannt als Austragungsort zukunftsweisender Projekte
wie der Ars Electronica öffnet sich die Stadt mit der Gründung der
Open Commons Region Linz nun vermehrt Richtung Open Source und Open
Government. Also ein idealer Startort für unsere Drupal Tour durch
Österreich.

Ziel der Drupal Roadshow Veranstaltungsreihe ist die Drupal
Community in Österreich zu stärken, regionale Kooperationen
anzuregen und auf weitere Veranstaltungen wie die die Drupalcon 2012
in München hinzuweisen.

In Städten wie Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt und Innsbruck werden
an Drupal interessierte Personen, Organisationen und EntwicklerInnen
zusammengebracht, die Software anhand Beispielen vorgestellt und
gemeinsam die Vorteile einer funktionierenden Drupal Community
erarbeitet. Anschließend kann in einer Diskussion entweder auf
Details eingegangen werden oder erste Schritte für den Ausbau der
regionalen Community erarbeitet werden.

Programm: (Änderungen vorbehalten)
– Die Drupal Community / TBA
– Drupal für Gehörlose / Thomas Renner, Markus Rössler
– Drupal und OpenGovernment / TBA
– Apps4Linz und die Linzer Open Data Plattform / Stefan Pawel
– Servus.at Vorstellung / Uschi Reiter

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit servus.at, dem Magistrat
Linz (Volkshochschule Stadtbibliothek) und der Open Commons Region
Linz durchgeführt.

Vielen Dank an Magistrat Linz / VHS Stadtbibliothek für das zur
Verfügung Stellen des Veranstaltungsraumes und an die Drupal
Association für die Unterstützung

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00