3. FrauenKunstHandwerksmarkt – Ottensheim/OÖ

Zum dritten Mal findet heuer der FrauenKunstHandwerksmarkt in Ottensheim an der Donau statt.
Sa, 13. Juni, 10-19 Uhr und So, 14. Juni 2009, 10-18 Uhr

BesucherInnen tauchen ein in ein Potpourrie aus qualitativ hochwertigen handgefertigten Produkten aus den Bereichen Keramik und Porzellan, Glas, Papier, Holz, Schmuck, Textil, Floristik, Skulpturen und Figuren.

FrauenKunstHandwerk Ottensheim hat sich bereits in der österreichischen Veranstaltungslandschaft etabliert und bietet ein breit gefächertes Angebot an qualitativem und professionellem Kunsthandwerk von ca. 50 Ausstellerinnen am Ottensheimer Marktplatz und in der Linzerstraße.

Der Markt wurde auch bereits mit dem österreichischem Gütesiegel für Qualität in Kunst und Handwerk ausgezeichnet und erreichte beim heurigen Art-Austria-Ranking den hervorragenden 7. Platz.
Heuer findet der Markt am SA, 13. Juni 09 von 10-19 Uhr und am SO, 14. Juni 09 von 10-18 Uhr statt.

Für ein attraktives Kinderprogramm ist gesorgt.
Nähere Informationen unter
http://www.kunsthandwerkerinnen.ottensheim.at

Ottensheim ist der älteste Donaumarkt des Mühlviertels und liegt ca. 10km flussaufwärts der Kultur-und Landeshauptstadt Linz. Ein Markt mit einer kulturellen Vielfalt der besonderen Art. Eine Vielzahl von kommunikativen Menschen bewegt durch Veranstaltungen und Aktionen den Jahreskreislauf.

Einer dieser Schwerpunkte sind Märkte, die bereits ihren fixen Platz in der Gesellschaft haben.Ein Wochenmarkt jeden Freitag Nachmittag, in den Sommermonaten ein Dienstagvormittagsmarkt mit Schwerpunkt auf biologische Lebensmittel, 4mal im Jahr ein Offener Markt mit Kaufen und Verkaufen für Jedermann, der Frauenkunsthandwerksmarkt als besondere Attraktion im Juni! Ende Juni gibt es als besonderes Highlight ein Open Air in einer Naturarena an der Donau.
Ottensheim ist eingebettet in eine von der Donau geprägte Landschaft. Einerseits von Sreuobstwiesen , die gut erhalten den Fluss begleiten und dann in die Donauauen münden, andererseits ein steil abfallender Höhenrücken, der die Donau ursprünglich einengte und den Schiffern zu schaffen machte.

So könnte man diese Höhen und Tiefen als Metapher für das Leben in diesen doch kleinräumigen Kommunen betrachten. Alle die uns die Welt bringen, ob Gäste oder MigrantInnen sind uns herzlich willkommen und bereichern unsere kleine Welt.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00