Studien- und Arbeitsaufenthalt in Kanada

Oberösterreichische Kunstschaffende können sich noch bis 3.4.2015 für einen zweimonatigen Studien- und Arbeitsaufenthalt in Sherbrooke (Québec, Kanada) bewerben.

Allgemeine Informationen
Das Künstlerhaushaus “Centre en art actuel” Sporobole liegt in der Innenstadt von Sherbrooke (Provinz Québec, 150 km von Montreal entfernt).
Kunstschaffenden wird ein Appartement im 1. Stock des 1.000 m2 großen Künstlerhauses und ein Atelier mit 38 m2 und zur Verfügung gestellt.
Gastkünstler haben Zugang zu zwei weiteren geräumigen Labors und einem Studioraum. Sie erhalten technische Unterstützung für den 2D/3D Drucker, das 3D Video Labor bzw. das Tonstudio.
Für den zweimonatigen Aufenthalt im Oktober und November 2015 wird eine Künstlerin bzw. ein Künstler entsandt.

Leistungen:
Das Land Oberösterreich stellt ein Arbeitsstipendium in Höhe von € 1.700,– zur Verfügung.
Zusätzlich wird den StipendiatInnen vom Conseil des arts et des lettres du Québec ein Zuschuss zu den Aufenthalts- und Reisekosten von CAD $ 2.500,– gewährt.

Einreichtermin:
Oberösterreichische Kunstschaffende können sich ab sofort für den zweimonatigen Studien- und Arbeitsaufenthalt in Sherbrooke bewerben. Senden Sie die Unterlagen bis 3.4.2015 an die KUNSTSAMMLUNG des Landes Oberösterreich.

Bewerbung:
Der Bewerbung in englischer oder französischer Sprache soll neben einem Lebenslauf und einer Beschreibung der bisherigen künstlerischen Tätigkeit auch ein Konzept über die geplante künstlerische Arbeit in Sherbrooke beigelegt werden.
Über die Vergabe des Atelierplatzes entscheidet eine Jury in Québec.
Bewerben können sich Kunstschaffende aus Oberösterreich. Bewerbungen von Studierenden sind ausgeschlossen.

Nähere Auskünfte und Informationen erteilt die Kunstsammlung des Landes OÖ, Landstraße 31, 4020 Linz, E-Mail: diekunstsammlung.kd.post@ooe.gv.at, Telefon: 0732/7720-16395, Internet: www.diekunstsammlung.at.

 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00