“Privat”

Ausschreibung des Kulturvereins “Landstrich” zur LANDSTRICH – Ausgabe 2009
Einreichfrist: 29. Februar 2009

“Privat” steht für persönlich, vertraulich, familiär, häuslich, nicht öffentlich – also für das Recht, in Ruhe gelassen zu werden. Jedoch der “gläserne Mensch” ist längst kein utopisches Wesen mehr. Die modernen Arbeitstechniken führen häufig zur Durchdringung von Job und Privatleben. Datenschutzbeauftragte und GesellschaftskritikerInnen warnen vor dem Verlust der Privatsphäre durch Überwachungsmaßnahmen.

Im Sog des medialen Interesses verschwimmen die Grenzen zwischen privat und öffentlich. Nicht nur Prominente, auch Privatpersonen geraten plötzlich ins Rampenlicht oder drängen hemmungslos dorthin.

Die Bevölkerung scheint nach dem Motto “ich habe nichts zu verbergen” bereit, unter den Augen ausgeklügelter Überwachungsmechanismen vermeintlich sicher zu leben. Wie sonst wäre es denkbar, dass Privates in Talkshows, im Internet, in Boulevardblättern oder bei für jedermann hörbaren Handygesprächen bereitwillig preisgegeben wird.

Wir freuen uns über themenbezogene unveröffentlichte Text- und Fotobeiträge in digitaler Form an info@landstrich.at

oder an:
Kulturverein Landestrich
Reikersberg 16
4786 Brunnenthal
(07712) 27 19

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00