Preis der Stadt Linz für Integration und Interkulturalität

Die Stadt Linz sucht unter dem Motto „Stadt der Vielfalt“ auch im Jahr 2016 nach innovativen Projekten, die den Zugang zu verschiedenen Kulturen sowie deren Vernetzung in Linz stärken. Einreichungen für den städtischen Preis für Integration und Interkulturalität sind bis zum 14. März 2016 möglich.
Insgesamt drei verschiedene Kategorien für herausragende Projekte im Bereich Integration/Interkulturalität werden prämiert.

  • Preis für Integration
  • Preis für Interkulturalität
  • Anerkennungspreis für interkulturelle Kinder- und Jugendintegrationsarbeit

Die Gesamtdotierung von „Stadt der Vielfalt“ beträgt 17.500 Euro, wobei für die ersten beiden Kategorien, den „Preis für Integration“ sowie den „Preis für Interkulturalität“, gesamt je 7.000 Euro und für die dritte Kategorie, den „Anerkennungspreis für interkulturelle Kinder- und Jugendintegrationsarbeit“ gesamt 3.500 Euro zur Verfügung stehen.

Zur Teilnahme eingeladen sind alle engagierten Personen, die durch berufliche oder private Aktivitäten einen wertvollen Beitrag zur besseren Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in Linz leisten. Beispielsweise Initiativen, Institutionen, Vereine, Verbände, pädagogische Einrichtungen, Jugendgruppen und -verbände, Jugendinitiativen, Wohnungsgesellschaften, städtische und/oder staatliche Einrichtungen sowie Einzelpersonen. Voraussetzung für eine Einreichung ist, dass Linz als Lebens-/Schaffens-mittelpunkt gewählt wurde bzw. der Vereinssitz in Linz ist und das eingereichte Projekt für das Stadtgebiet konzipiert wurde.

Die Projekte sollen einen aktiven Beitrag zum Zusammenleben in Linz leisten, für eine gegenseitige Anerkennung der Kulturen und deren Gleichberechtigung eintreten. Vorurteile und Diskriminierungen sollen abgebaut und die Vorteile und Chancen kultureller Vielfalt hervorgehoben werden. In Linz lebende Menschen, insbesondere auch Kinder und Jugendliche, werden durch die Projekte für die Bedeutung einer aktiven und weltoffenen Gesellschaft sensibilisiert.

Der Preis „Stadt der Vielfalt“ bietet eine besondere Gelegenheit, Engagement und Teilhabe mit einer Vielzahl an Initiativen und Projekten verschiedenster Vereine, Organisationen und Gruppen, aber auch einzelner Personen zu initiieren, zu fördern und in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken. Damit wird ein wichtiger Beitrag für den Zusammenhalt der Gesellschaft geleistet.

Alle Bewerbungen müssen bis spätestens Montag, 14. März 2016, (Datum des Poststempels) unter Verwendung des Bewerbungsbogens beim städtischen Integrationsbüro eingereicht werden. Eine Einreichung auf elektronischem Wege ist auch an integration@linz.at möglich. Jedoch wird ersucht, die Bewerbungsunterlagen dennoch in sechsfacher Ausfertigung per Post nachzusenden.

Integration.linz.at

Ausschreibung Stadt der Vielfalt (PDF, 87 kB) (neues Fenster).
Bewerbungsbogen (PDF, 49 kB) (neues Fenster).

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00