Landespreis für Barrierefreiheit bei Kulturdenkmälern 2013

Das Land Oberösterreich ist bestrebt, Menschen mit Beeinträchtigung die möglichst uneingeschränkte und selbstständige Teilnahme am Kulturleben zu ermöglichen. Ein Aspekt in diesem Bemühen ist die Schaffung barrierefreier Zugänge zu Kulturdenkmälern. Um die Auseinandersetzung mit diesem Thema zu fördern, gleichzeitig gelungene Lösungen eines sensiblen und innovativen Umgangs mit Barrierefreiheit bei Kulturdenkmälern auszuzeichnen, vergibt das Land Oberösterreich 2013 wieder einen Landespreis für Barrierefreiheit bei Kulturdenkmälern.

Bewerben können sich sowohl Einzelpersonen, Gemeinden, Vereine oder Institutionen, die in den letzten drei Jahren ein Denkmal gerettet, saniert, restauriert oder barrierefrei gestaltet haben. Für den Landespreis für Barrierefreiheit bei Kulturdenkmälern können alle Projekte und bereits realisierte Maßnahmen eingereicht werden, die einen barrierefreien Zugang zu Kulturdenkmälern, Kirchen, Burgen, Schlössern und Kunststätten schaffen bzw. geschafft haben.

 

Infos: www.land-oberoesterreich.gv.at/

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00