Fellowship 2017 von kültüř Gemma!

Von kültüř gemma! ausgeschrieben ist ein 6-monatiges Fellowship an der Kunsthalle Wien, beginnend mit März 2017. Dieses ist mit 1.300 Euro monatlich (Stipendium) dotiert. Die Auszahlung erfolgt durch kültüř gemma!*

Das Fellowship bietet die Möglichkeit, am Vermittlungs- und Begleitprogramm der Ausstellung How To Live Together mitzuwirken, indem ein Format für das Community College entwickelt und umgesetzt wird.

Die Ausschreibung richtet sich sowohl an Künstler/innen als auch an Vermittler/innen sowie an Personen, die ihre Arbeit an der Schnittstelle dieser Bereiche verorten und die sich, den Intentionen von kültüř gemma! entsprechend, selbst als Migrant_innen definieren. Das eingereichte Projekt sollte an der Schnittstelle von künstlerischer und kunstvermittelnder Arbeit gedacht werden; das Format kann dem jeweiligen Konzept entsprechend variieren: denkbar sind zum Beispiel Workshops, Kurse, Rundgänge, Führungen, Gesprächsveranstaltungen, Interventionen, etc.
Ausführliche Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf http://www.kueltuergemma.at

Qualifikationen / Voraussetzungen
Erfahrungen mit künstlerischer und/oder kunstvermittelnder Arbeit sowie mit partizipativen Prozessen (falls das Konzept diese vorsieht). Ein Wohnsitz in Wien sowie entsprechende Sprachkenntnisse (Englisch und/oder Deutsch) sind Voraussetzung.

Bewerbungsunterlagen und Einreichung
Einzureichen ist bitte:
Ein Motivationsschreiben aus dem klar hervorgeht, warum Sie sich für ein Fellowship an der Kunsthalle Wien bewerben (max. 1 A4-Seite)
Beschreibung des Konzepts, welches Sie im Rahmen des Community College realisieren möchten. Achten Sie bei Ihrer Konzeption auf die Durchführbarkeit betreffend persönliche, zeitliche und finanzielle Ressourcen. (max. 2 A4-Seiten).
Eine Biografie, die durchaus nicht dem klassischen CV-Format entsprechen muss, also gern persönlich gestaltet werden kann. (max. 2 A4-Seiten)

Bewerbung
Die Einreichfrist läuft bis 5. Februar 2017.
Beginn des Fellowships ist Anfang bis Mitte März 2017.

Einreichung und Rückfragen / kültüř gemma!:
Catrin Seefranz, 01 208 33 82, fellowship@kueltuergemma.at
Rückfragen / Kunsthalle Wien: Eva Meran, 01 52189 – 1271, eva.meran@kunsthallewien.at

*Ausschreibung vorbehaltlich der Förderung durch die Stadt Wien.

Jetzt teilen