Die KUPF sucht eineN koordinierende RedakteurIn für die KUPFzeitung

Die KUPF — Kulturplattform OÖ – stetig wachsende Dachorganisation von über 120 oberösterreichischen zeitgenössischen Kulturvereinen, sucht eineN koordinierende RedakteurIn für die KUPFzeitung.

Folgende Anforderungen sollten die BewerberInnen mitbringen:

–     Vertrautheit mit der freien Kulturinitiativenszene in Oberösterreich
      + kulturpolitisches Verständnis
 
–      Spass und Freude an der Kommunikation
–      Textsicherheit und Recherchekenntnisse
–      vertrauter Umgang mit gängigen Office-Anwendungen
–      Erfahrung in der Arbeit mit Teams und mit Büroorganisation
–      Sensibilität in Genderfragen
 
–      Fähigkeit zur selbstständigen Abwicklung von Projekten
–      Erfahrung in der Zeitungsproduktion und in redaktioneller, journalistischer Arbeit
 
Ihre Aufgaben umfassen folgende Tätigkeiten:
–      Koordination der Redaktionsarbeit mit einem ehrenamtlichen Redaktionsteam für vier Ausgaben der KUPFzeitung pro Jahr
–      Produktion der Zeitung (Koordination von Grafik, Druckerei und Lektorat)
–      Festlegung und Entwicklung inhaltlicher Schwerpunkte
–      Koordination der Zeitung mit den anderen Medien der KUPF (Radio, TV, Web)
–      InserentInnenbetreuung (Akquise)
–      Verfassen von Texten für die Zeitung
–      Bewerbung der Zeitung
–      AbonnentInnenverwaltung

Stundenausmaß: 7 Wochenstunden, Dienstantritt: 1. Jänner 2012
Einstiegsgehalt: 443,05 EUR brutto im Angestelltenverhältnis, optional auch auf Werkvertragsbasis

Die Bewerbungen müssen bis 24. Oktober 2011 im Büro der KUPF, Untere Donaulände 10/1, 4020 Linz bzw. unter kupf@kupf.at, eingelangt sein. Die Hearings finden am 2. November 2011 zwischen 9 und 15 Uhr im Büro der KUPF statt.

Wir laden insbesondere am Arbeitsmarkt diskriminierte Personen zur Bewerbung ein!

Informationen über die Arbeit der KUPF finden sich im Netz unter https://kupf.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00