Ausschreibung von sechs Kompositionsaufträgen

Ausschreibung von sechs Kompositionsaufträgen an Komponistinnen aus dem Land Salzburg.

Die Violinistin Franziska Strohmayr begibt sich im Sommer 2021 auf einen Kulturbiathlon durchs Salzburger Land. Das von ihr entworfene Tournee-Format beinhaltet Konzertreisen mit dem Fahrrad, die Geige auf dem Rücken und themengebundene Konzerte.

Beim Kulturbiathlon – Frauen im Land Salzburg wird Franziska Strohmayr in allen fünf Bezirken des Landes Salzburg und in der Stadt Salzburg Konzerte geben. In jedem Bezirk trägt eine heimische Komponistin ein zehnminütiges Werk für Violine Solo bei, dass sich mit einer bedeutenden, inspirierenden oder mutigen Frau ihrer Wahl aus dem Bezirk auseinandersetzt.

Die in Auftrag gegebenen Werke sollen eine Gesamtlänge von jeweils ca. 10 Minuten aufweisen. Alle gängigen Techniken des Violinspiels, sowie das optionale Zufügen von einem Loop Pedal sind möglich.

Die Aufträge werden an die Gewinnerinnen der Ausschreibung vergeben, jeweils ein Auftrag an eine Komponistin aus den fünf Bezirken des Landes Salzburg und der Stadt Salzburg. Die Komponistinnen müssen entweder in der Region geboren, aufgewachsen oder wohnhaft sein.

Dem persönlichen Bewerbungsschreiben liegen folgende Unterlagen bei:

Biografie
Motivationsschreiben
Beispiele bisheriger Kompositionen (Noten, Tonaufnahmen oder Video)
Konzept des Werks für Violine Solo (auf welche Frau wird Bezug genommen? / kompositorisches Konzept?)
Kopie der Geburtsurkunde oder des Meldezettels

Gage: 1.800,-€ pro Werk (50% nach erfolgreicher Bewerbung, 50% nach fristgerechter Abgabe)

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00