AUSSCHREIBUNG SALZAMT – ATELIERS FÜR LOKALE KÜNSTLERINNEN

Die Stadt Linz schreibt drei Ateliers ohne Wohnmöglichkeit zur unentgeltlichen Nutzung für ein Jahr im Atelierhaus Salzamt aus.
Es stehen zwei Einzelateliers und ein großes Gemeinschaftsatelier mit Nebenraum für drei KünstlerInnen zur Verfügung. Jedes Atelier ist mit Internet und Wasseranschluss ausgestattet.
Ein weiteres Einzelatelier wird im Rahmen von Crossing Europe unter den Local Artists vergeben.
Derzeit arbeiten im Salzamt als lokale KünstlerInnen Katharina Gruzei, Maximilian Haidacher, Clemens Kogler, im Gemeinschaftsatelier Kristyna Krabatschova, Haruko Maeda, Hannah Winkelbauer.

ZIELGRUPPE
Die Ausschreibung richtet sich an alle Bildenden KünstlerInnen bis 40 Jahre, die in Linz bzw. im Einzugsgebiet leben und deshalb ein Atelier intensiv nützen können. Der Schwerpunkt liegt bei Malerei und Grafik mit Erweiterung zu Fotografie und Medienkunst. Angestrebt wird ein anregendes und kommunikatives Klima von individuellen Künstlerpersönlichkeiten, aus dem sich auch neue Projekte entwickeln.
Eine Bewerbung ist als Einzelperson oder als KünstlerInnenkollektiv möglich, nicht jedoch von kulturellen Einrichtungen, Vereinigungen und Unternehmungen und den derzeitigen Ateliernutzern.

NUTZUNGSDAUER:
Juli 2010 bis Juni 2011

BEWERBUNGSUNTERLAGEN
Darstellung der bisherigen künstlerischen/kulturellen Aktivitäten des/der Bewerbers/in: Kurzbiografie, Werkverzeichnis, evtl. Diplom, Pressekritiken, Weblinks.

BEWERBUNGSFRIST
Die Bewerbung muss bis spätestens 20. Mai 2010 per Post oder elektronisch eingelangt
sein. Bei digitaler Einreichung bitte Daten nicht größer als 10MB.

Die Ateliervergabe erfolgt in Beratung mit einer ExpertInnenjury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

KONTAKT
Atelierhaus Salzamt
z.H. Frau Verena Gritzner
Obere Donaulände 15
4020 Linz
Tel: +43 732 7070 1959
Fax: +43 732 7070 54 1959
E-Mail: verena.gritzner@mag.linz.at
Web: http://salzamt.linz.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00