RADIO KUPF: Leerstand ist kein Zustand!

Wie zu Beginn eines jeden Monats senden wir auch diese Woche eine Ausgabe des Bewegungsmelder Kultur via RADIO KUPF.  Der Bewegungsmelder ist die Radiosendung der IG Kultur und widmet sich aktuell dem Thema Leerstand, Zwischennutzung und Freiräume. Er berichtet unter anderem  über die Leerstandsstudie der IG Kultur Wien, die am 13. November um 10:30 in den Räumen der IG Architektur präsentiert wird.
KulturarbeiterIn des Monats ist das cit collective, das sich um eine alternative Nutzung des seit Jahren leerstehenden Gaswerks Leopoldau in Wien bemüht. Wrestling movements steigt in den Ring für ein, zwei, viele Freiräume. Die Sendung wird euch präsentiert von Marty Huber und Christine Schörkhuber.

IG Kultur Wien | Leerstandsmelder | Cit Collective | wrestling movements

 

Sendezeiten:
auf Radio FRO:  Dienstag  um 17.30 Uhr / WH: Mi. 8.00 Uhr
auf Freies Radio Freistadt:  Mittwoch  um 16.30 Uhr  / WH: Do. 14.00 Uhr
auf Freies Radio Salzkammergut:  Mittwoch  um 13.00 Uhr 
auf Freies Radio B138:  Donnerstag  um 18.30 Uhr 

Sendungen nachhören unter: http://www.fro.at/ondemand/
KUPF Radio Redaktion:  kp@kupf.at | kupf.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00