Performance Art Austria Colonia

Das Performance-Festival Austria Colonia findet, aufgeteilt in 2 Blöcke, im Frühsommer und Herbst 2012 in Köln statt. Die bilaterale Veranstaltung vernetzt österreichische und deutsche Performance-AktivistInnen, die beispielsweise im Rahmen einer Performace-Wanderung öffentlichen Raum vermessen und besetzen.
Sibylle Ettengruber, deutsch-österreichische Kunst- & Kulturschaffende, hat als Künstlerin an der Austria Colonia teilgenommen und für die KUPF Audioimpressionen eingefangen. So kommen neben den beteiligten PerformerInnen auch die beiden KuratorInnen Rolf Hinterecker und Evamaria Schaller vom Kölner Performance-Netzwerk PAErsche zu Wort. Sie geben Auskunft über die Genese ihres Projektes und Subventionskulturen in Österreich wie Deutschland.

Beitragsgestaltung: Sibylle Ettengruber
recorded by a pretty famous smart phone
Interviews mit Elisa Andeßner, Jan Machacek, Noah Holtwiesche, Betty Wimmer, Marita Bullmann, Frank Homeyer, Elke Mark, Carola Willbrand, Vera Drebusch sowie Rolf Hinterecker und Evamaria Schaller

Moderation: KP
Mucke: utube

Links: KUPF | Sibylle Ettengruber | PAERSCHE | PAN Vienna | Bruch&Dallas

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00