KUPF Radio: Wohnen für alle!

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und jede, jeder hat ein Recht darauf. Der Zugang zu Wohnraum ist aber ungleich: rassistische, sexistische, klassenbedingte und weitere soziale Ausschlüsse wie u.a. Einkommen, Ausbildung, Behinderung, Alter, Familie sind eine Realität.
Dieser Tage schlägt eine temporäre öffentliche Beschwerdestelle für Wohnungssuchende in Innsbruck ihre Zelte auf und stellt diese, zur alltäglichen Normalität gewordene Wohnungssituation dar und kritisiert sie. Eine Kulturton-Sendung (Sendungsübernahme durch Radio Kupf) über das TKI-open-Projekt “Wohnen für alle!”.

Gestaltung:
Michael Haupt

Weiterführender Link:

Sendezeiten:

auf Radio FRO:  Dienstag  um 17.30 Uhr / WH: Mi. 8.00 Uhr
auf Freies Radio Freistadt:  Mittwoch  um 16.30 Uhr  / WH: Do. 14.00 Uhr
auf Freies Radio Salzkammergut:  Mittwoch  um 13.00 Uhr 
auf Freies Radio B138:  Donnerstag  um 18.30 Uhr 

Sendungen nachhören:
www.fro.at/ondemand/

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00