KUPF Radio: Der Fall Mubende

Ein Radiofeature der Redaktion alleweltonair über ein spektakuläres Gerichtsurteil aus Uganda. Das Hohe Gericht in Kampala verurteilte 2013 das Tochter-Unternehmens einer deutschen “Kaffee-Gruppe” zu einer Schadensersatz-Zahlung in Höhe von 11 Millionen Euro zugunsten von rund 4.000 Menschen, die im Jahr 2001 für eine geplante Kaffeeplantage vertrieben worden waren.

 

Weiterführende Links:

Sendezeiten:

Sendungen nachhören/streamen:

 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00