conclusion map

establish cultural worker der zweite Abend. Diesmal zwei künstlerische Statements von Barbara Musil und Susanne Rezniczek. Radio Kupf war dort und fing die akustische Komponente der Installationen für Euch ein. Judith Fischer eröffnete den Abend mit einer Reihe von Fragen zum Thema. UND: conclusion map. So der Titel eines Projekts des Kulturvereins Medea. Diese Woche wird mit einer Präsentation im öffentlichen Raum Zwischenbilanz gezogen. Andrea Mayer-Edoloeyi spricht in Radio Kupf über die Hintergründe.
gesendet am: 4.10.02

 

 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00