Am wichtigsten sind die Rückschläge. Ein Gespräch mit Dieter Strauch.

Dieter Strauch ist seit seiner Jugend Filmemacher in Linz. Im Gespräch mit Christian Diabl und Klemens Pilsl  reflektiert er seinen Werdegang, spricht über finanzielle und personelle Widrigkeiten, seine SchauspielerInnen, mangelnde Subventionen und universitäre Ausflüge.
Eine Kurzfassung dieses Interviews ist in der aktuellen Ausgabe der Kupf-Zeitung (#140) nachzulesen.

Gast: Dieter Strauch
Dieter Strauch ist autodidakter Filmemacher. Sein Regie- und Produzentendebut lieferte er 2003 mit dem Spielfilm “Der Kälteeinbruch”. Er ist außerdem Produzent der international erfolgreichen Dokumentation “Queens of Sound” von Sandra Kramplhuber. Aktuell läuft sein Spielfilm “Love Signs” in den Kinos. Dieter Strauch ist zudem Regisseur zahlreicher Musikvideos (Texta, Shy, Mono&Nikitaman), DJ und Musiker sowie aktiver Kulturpromoter (u.a. SCHÄXPIR Festival).
Homepage: http://www.veryvary.com

Moderation: Klemens Pilsl
Interview: Christian Diabl, Klemens Pilsl
AV-Technik: Trio Infernale (Giro, Tina, Kle)

Homebase: https://kupf.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00