Academy #7

Im Herbst startet erneut das  Jahresprogramm der Kupfakademie. Seit 2006 finden in Kooperation mit unterschiedlichen oö Institutionen Bildungsveranstaltungen statt. Kulturvereine- und aktivistInnen können sich so niederschwellig Skills aneignen, die im Kunst- & Kulturbetrieb vonnöten sind. Freie Bildungsarbeit wird zur Alternative zu rein wirtschaftlich orientierten Fortbildungsmassnahmen.
Klemens Pilsl, Mitarbeiter in der Geschäftsführung der Kupf, berichtet im Interview über das Programm und die Zielsetzung der 7. Kupfakademie.

www.kupfakademie.at | kupf.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00