Studie: Der Kreativ-Motor für regionale Entwicklung – Kunst- & Kulturprojekte und die EU-Strukturförderung in Österreich

Die Studie macht für Österreich erstmals Datenmaterial über Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft im Rahmen der EU-Struktur- und Regionalpolitik in der Förderperiode 2007–2013 zugänglich. Sie umfasst eine Österreichweite Erhebung von Projekten, für die zwischen 2007 und 2010 im Rahmen der Regionalförderprogramme eine Kofinanzierung aus den EU-Strukturfonds EFRE und ESF oder dem Landwirtschaftfonds ELER genehmigt wurden. Außerdem analysiert sie die Grundlagen- und Programmdokumente im Hinblick auf die Berücksichtigung von Kultur.

Auf Basis der Ergebnisse werden Handlungsempfehlungen für Österreich abgeleitet. Diese tragen dazu bei, in der zukünftigen Förderpolitik Kultur mit ihrer Bedeutung für die Struktur- und Regionalentwicklung stärker zu verankern und die Potentiale besser auszuschöpfen.

http://www.kulturdokumentation.org/

Download:kreativmotor.pdf (1MB)

 

Eine Studie im Auftrag des
Bundesministeriums für Unterricht,
Kunst und Kultur

Durchgeführt von der
österreichischen kulturdokumentation.
internationales archiv für kulturanalysen

Autorinnen:
Mag.a Veronika Ratzenböck, Xenia Kopf, Anja Lungstraß M.A.
Wien 2011

 

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00