KlausWallinger.jpgFoto: SPÖ Ebensee

Klaus Wallinger

Kulturarbeiter, u.a. beim bei der KUPF-Mitgliedsinitiative Kino Ebensee.

Kontakt

Website

Mit der Fackel in der Hand durch den Wald!

Klaus Wallinger, ehemaliger Vorsitzender der KUPF und langjähriger Kulturaktivist im Salzkammergut, hält eine Brandrede gegen himmelschreiende Ungerechtigkeiten in der oberösterreichischen Förderpraxis. Seine Empfehlung für eine zeitkulturell inspirierte Regionalentwicklung: Leuchten, nicht Löschen! Und wie da hineingerufen wird, kommt es bekanntermaßen retour. Was ist los im Wald der Kultur? Bei den Kulturinitiativen…

EDITORIAL #73

Viva La Gießkanne! von Klaus Wallinger Dieses bewährte österreichische Kulturförderungsmodell soll nun auf Drängen der allgegenwärtigen Kulturprivatisierer und -entpolitisierer ins Archiv des politischen Maßnahmenkatalogs entsorgt werden. Wenngleich Weiterentwicklungen gerade vor dem sensiblen Sektor der Kunst- und Kulturförderung niemals Halt machen dürfen, ist hier mit Besonnenheit und einer ernstgemeinten Verantwortung den…