eva-egermann.jpgFoto: privat

Eva Egermann

Eva Egermann ist Künstlerin und lebt in Wien. Sie war in unterschiedlichsten Zusammenhängen, Medien und Kollaborationen unterwegs (wie z.B. der Manoa Free University, MALMOE oder GirlsOnHorses), hat künstlerische Projekte, Publikationen (z.B. „Regime. Wie Dominanz organisiert und Ausdruck formalisiert wird“) oder Ausstellungen (z.B. „On Uncanny States and Bodies“) organisiert und an (Kunst-)Unis in Wien, Linz, Luzern, Zürich und Innsbruck unterrichtet. Seit 2012 gibt sie das Crip Magazine heraus.

Kontakt

Website