Die KUPF ist die Kulturplattform OÖ. Sie ist die Interessensvertretung und Anlaufstelle für über 140 freie Kunst- & Kulturinitiativen in Oberösterreich. Die KUPF ist eine kulturpolitische NGO mit dem klaren Ziel, die Rahmenbedingungen für freie, initiative Kulturarbeit in OÖ gemeinsam mit deren ProtagonistInnen abzusichern und beständig zu verbessern.

KUPF Innovationstopf 2016: Ergebnisse der Jurysitzung

Am Donnerstag, 19.05.2016, hat eine ExpertInnen-Jury in Wels die Projekteinreichungen zum KUPF Innovationstopf 2016 behandelt. 14 Projekte wurden ausgewählt und dem Land OÖ zur Förderung vorgeschlagen. Hier ein erster Überblick: IT2016.

KUPF Radio: Richard Schachinger sagt Servus

Vier Jahres als Geschäftsführer der KUPF: Was waren die großen Baustellen? Welche Themen werden die KUPF im Jahr ihres 30. Geburtstags beschäftigen? Weiterlesen »

KUPF Radio: Gestrandet mit Kunst und Kultur

Gestrandet in Alt-Urfahr  beleben die Mitglieder des Vereins Strandgut das Grätzl. Bildende Kunst, Kleinkunst und Literatur gibt es fürs Ohr und fürs Auge. KUPF-Redakteurin Sigi Ecker schaut beim Strandgut vorbei und spricht mit den Engagierten darüber, wie Kunst ihr Leben bereichert. Im Hintergrund spielt sich die Jazzband für ihren Auftritt  warm. Weiterlesen »

Infoveranstaltung: Spendenabsetzbarkeit für Kunst und Kultur

Das Thema Spendenabsetzbarkeit und Fundraising ist für die meisten Kunst- und Kultureinrichtungen relativ neu und knüpft sich an viele steuerliche Thematiken und Rechtsmaterien an. Umso wichtiger ist es für viele gemeinnützige Kulturorganisationen sich zu orientieren und informieren, um eine Entscheidung und die entsprechenden Maßnahmen in diese Richtung treffen zu können. Weiterlesen »

KUPF Radio: Die FPÖ als neue Einheitspartei?

Thomas Diesenreiter trifft auf Franz Schuh und Thomas Rammerstorfer.
Inhalt abgleichen