Thomas Hellmuth

Arbeitet am Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte an der Johannes Kepler Universität Linz.

Ein Mahnmal für den Frieden

Von der gut gemeinten Forderung nach Frieden und der Gefahr, nationalsozialistische Verbrechen zu relativieren.   Von Univ.-Ass. Dr. Thomas Hellmuth Gallneukirchen hat ein neues Denkmal, ein Mahnmal für den Frieden. Zwei mächtige Platten aus rostigem Stahl ragen aus dem Boden, die allerdings als ganze Fläche zu verstehen sind, von der…
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00