Johanna Schaffer

Alles was Flügel hat fliegt

oder: Das queere Objekt der Performance Let’s twist again. Performance in Wien von 1960 bis heute. Herausgegeben von C. Dertnig und S.Seibold und rezensiert von Johanna Schaffer. In einem Gespräch, das Stefanie Seibold und ich für einen kleinen Artikel in der Kupf führten (Kupf Nr.22/4/2007), betonte Seibold die historisch zeitgleiche…

Sexuell arbeiten

Eine queere Perspektive auf Arbeit und prekäres Leben von Renate Lorenz und Brigitta Kuster hat Johanna Schaffer für Sie gelesen.   Macht entfaltet sich im Feld der Arbeit grundlegend über Begehren und Sexualität. Um zu untersuchen, wie das geschieht, erfinden Renate Lorenz und Brigitta Kuster den Begriff sexuelle Arbeit, um…