Kabarett

Wir Staatskünstler – Alte Hunde, neue Tricks

10.5.2024, 18:00 Uhr - 11.5.2024, 20:00 Uhr (ics/ical Kalender Download)
Kultur im GUGG

Haben die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes es satt, immer nur herum zu keppeln ohne zu zeigen, wie es besser geht? Oder Leuten beim Herumkeppeln zuzuschauen, die nicht zeigen, wie´s besser geht?

Umfragen belegen nicht nur, dass wir immer weniger Vertrauen in unsere Politiker, sondern auch in unsere Mitbürger haben.

Kann Satire da etwas bewirken?

Hier hilft ein Blick in die Vergangenheit. Seit Anbeginn der Geschichtsschreibung bewirkt Satire: “Nichts!” sagen Thomas Maurer, Robert Palfrader und Florian Scheuba, “Und an diese Tradition wollen wir erhobenen Hauptes anschließen”.

Aber wird ihnen das gelingen? Zumal “die Staatskünstler” mit ihrem nagelneuen Programm erstmals aktiv in den politischen Wettbewerb der Republik Österreich eingreifen könnten.

Welche Ziele verfolgen sie damit? Ein Ende der wahnwitzigen Bodenversiegelung in unserem Land? Die Gründung einer Koordinationsstelle für systemische Inseratenkorruption und Förderung der Boulevard-Demokratie”? Die Abhaltung von regelmäßigen Bürgerstammtischen im Steirereck? Oder einfach nur monatlich sechseinhalbtausend Euro netto als Abgeordnetengehalt?

Und warum sind sie dabei auf den Hund gekommen?

Von und mit: Thomas Maurer, Robert Palfrader, Florian Scheuba

Mehr Informationen: https://www.gugg.at/events/5499/wir-staatskunstler
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00