Presseaussendung der Kulturplattform OÖ

Workshops wider den Rechtsruck!

KUPF – Kulturplattform OÖ, KUPFakademie und Mitgliedsvereine veranstalten antirassistische Workshops und Vorträge zum Thema Rechtsrock!

Der Rechtsruck in Österreich ist ein Faktum. Bekennende rechte Gruppierungen drängen an die Öffentlichkeit, VertreterInnen parlamentarischer Parteien üben sich in rassistischen Äußerungen, die politische Mitte wandert nach rechts um sich dort anzubiedern und WählerInnenstimmen zu maximieren.

Politische Antworten auf diese Entwicklung bleiben aus.

Die Reaktionen sind moralisch, ethischer Natur und berufen sich auf einen demokratischen Konsens, welcher gerade durch das Ausbleiben von politischen Erwiderungen gefährdet ist.

Die KUPF – Kulturplattform OÖ – organisiert aus diesem Grund gemeinsam mit der KUPFakademie und Mitgliedsvereinen in den Regionen eine Reihe von Workshops und Veranstaltungen um politische Antworten abseits parteipolitischer Interessen zu schaffen.

VORTRAG: BRAUNTÖNE

Der Vortrag beleuchtet mit seinen Bildern und Tonbeispielen sowohl die Geschichte des Rechtsrocks, als auch die aktuellen Tendenzen in den rechtsextremen Szenen.

Referenten:
Markus Rachbauer (Studium der Politikwissenschaften und Geschichte, pädagogischer Mitarbeiter in einer Gedenkstätte für Opfer des Nationalsozialismus)
Thomas Rammerstorfer (recherchiert seit 15 Jahren zu Rechtsextremismus und verwandten Themen, ist Mitglied der Redaktion von Context XXI und Mitarbeiter der „Liga für emanzipatorische Entwicklungszusammenarbeit“)

Termine:

15. September 2009 20:00 Kino Ebensee, Schulgasse 6, 4802 Ebensee
Veranstaltet von KV Kino Ebensee
16. September 2009 20:00 Pfarrsaal Vöcklamarkt, Marktstrasse, 4870 Vöcklamarkt
Veranstaltet von KV Freiwerk , KAV Vöcklamarkt und TKV Regau
17. September 2009 20:00 Kinotreff Leone, Ringstrasse 75, 4190 Bad Leonfelden
Veranstaltet von Musik und Kulturverein Titanic
18. September 2009 18:00 Jugendzentrum St. Georgen, Gusentalstrasse 21, 4222 St. Georgen
Veranstaltet von KV Tribüne und KV Kleinkariert

WORKSHOP: POLITISCHER ANTIRASSISMUS
Rassismus ist vor allem ein gesellschaftlicher Mechanismus, der für eine Aufteilung von Macht und Rechten sorgt, die die Angehörigen der Mehrheitsbevölkerung privilegiert. Der Workshop wird sich mit diesen, zu einem großen Teil unsichtbar gemachten Unterdrückungsrealitäten auseinander setzen.

Referentin:
Araba Evelyn Johnston-Arthur (Aktivistin, Theorie-Kultur-und Communityarbeiterin. Arbeitet zu Literatur, Politik und Gegenwart der Geschichte der afrikanischen Diaspora, den Wirkweisen von institutionalisiertem Rassismus, Antirassismus und Schwarzen Feminismus)

Termine:

21. September 2009 14:00 – 20:00 Pangea, Marienstraße 10/2, 4020 Linz
Veranstaltet von Pangea
22. September 2009 14:00 – 20:00 Jugendzentrum Bad Ischl, Auböckplatz 6, 4820 Bad Ischl
Veranstaltet von Freies Radio Salzkammergut und Jugendzentrum Ischl
24. September 2009 14:00 – 20:00 Röda, Gaswerkgasse 2, 4400 Steyr
Veranstaltet von KV Röda

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation von KUPF – Kulturplattform OÖ und KUPFakademie im Rahmen der Kampagne:
Kulturarbeit muss zuMUTbar sein – http://www.zumutungen.at

Die Veranstaltungsreihe wird unterstützt vom Land Oberösterreich und der Gesellschaft für politische Bildung.

Rückfragen:
Stefan Haslinger stefan.haslinger@kupf.at

Linz, 31.08.2009

Pressekontakt

Telefon: +43 664 78 24 525
Mail: kupf@kupf.at

Pressedownloads

Thomas Diesenreiter
Thomas Diesenreiter, Geschäftsführer der KUPF OÖ
Foto: Jürgen Grünwald
Katharina Serles, stv. Geschäftsführerin der KUPF OÖ
Foto: Eva Würdinger
KUPF Logo 2018
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00