kult:Mühlviertel

Der Verein wurde im Jahr 2014 gegründet. (Vorstand: Ulf Dückelmann und Susanna Bihari).

Der Fokus besteht in der Organisation und Durchführung des Festivals theaterzeit//Freistadt, welches im Juli 2011 (bis 2013 unter dem Namen kult: Das neue Mühlfestival) erstmals in der Freistädter Messehalle veranstaltet wurde und seitdem ein Fixpunkt in der oberösterreichischen Kulturlandschaft ist.

Die Theaterproduktionen des Festivals wurden mit u.a. mit dem Großen Bühnenkunstpreis des Landes OÖ und dem Bank Austria Kunstpreis ausgezeichnet.

Das Festival verbindet auf den über 3.000 qm der Messehalle Freistadt nicht nur verschiedenste Kunstformen – Theater, Musik, Bildende Kunst, Film, Tanz, Neue Medien u.a. – sondern lässt diese auch interagieren.

Weitere Schwerpunkte sind neben den Eigenproduktionen auch transnationale Kooperationen im Bereich Tanz, Performance und Film, v.a. mit Künstler*innen aus Deutschland und der Tschechischen Republik.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00