katharina_brandl_farbe_c_pamela_russmann.jpgFoto: Pamela Rußmann

Katharina Brandl

Katharina Brandl hat Politikwissenschaft (Mag.) und Kunstgeschichte (BA) an der Universität Wien, sowie Critical Studies (MA) an der Akademie der bildenden Künste Wien studiert. Nach mehreren Jahren in der Forschungsförderung, wechselt sie als Projektmanagerin, Kuratorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in den Kulturbereich. Sie hat die NPO „Sorority“ gemeinsam mit Therese Kaiser gegründet und ist Co-Geschäftsführerin des Festivals „Business Riot. Festival für Frauen, Arbeit und Unternehmerinnentum“. Sie lebt in Wien und Basel (CH), wo sie als Fellow der eikones Graduate School zu Gaming-Ästhetiken in der Gegenwartskunst promoviert.

Kontakt

Website

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00